Sammeln Sie Erinnerungen diesen Sommer

*Hin- und Rückflug pro Person, inklusive Steuern, exklusive CHF 19,99 Buchungsgebühr.

Lehnen Sie sich zurück und vergessen Sie den Alltag!

Vergessen Sie nicht sich zu erholen! Den Alltag hinter sich lassen und einfach abschalten.
Nutzen Sie die Sommerferien, um sich zurückzulehnen und Ihre innere Mitte zu finden an einem dieser 6 Ziele:
Bangkok, Miami, Bali, Los Angeles, Colombo, New York
Egal ob Sie schon genug Party, Kultur und andere Aktivitäten eingeplant haben, um mehr von der Stadt zu sehen, halten Sie sich unbedingt auch ein bisschen Zeit frei, um sich zu entspannen.
Grünanlagen, Körperbehandlungen, leichte Wanderwege und entspannte Abende auf Dachterrassen oder Stränden, jeder entspannt anders und wir haben für fast alle Geschmäcker etwas dabei!
Sie wollen ja mit neuer Energie aus den Ferien zurück kommen, oder?

Los Angeles

Suiho En: Garden of Water and Fragrance
Suiho En ist ein authentischer japanischer Garten, der Anlehnung an die besonderen Gärten findet, die im 18. und 19. Jahrhundert für die japanischen Lehnsherren errichtet wurden. Dieses Meisterwerk nutzt wiedergewonnenes Wasser, befindet sich versteckt im San Fernando Valley und wurde gebaut, um die Schönheit, Ruhe, Inspiration und ein besseres Verständnis der japanischen Kultur zu gewähren. Lassen Sie den Lärm der grossen Stadt hinter sich und entdecken Sie einen der schönsten Plätze in ganz Los Angeles.

  • Adresse: 6100 Woodley Ave. Van Nuys, CA 91406

Solstice Canyon
Alle Wanderfreunde aufgepasst! Hier findet man viele Optionen für leichte, mittlere und anstrengendere Wanderwege. Sie können auch ein Picknick mitbringen und den Solstice Canyon Trail entlangspazieren. Oder wie wäre es mit einem etwas anstrengenderen Klettertag hoch den Rising Sun Trail? Der 1,3 km lange Wanderweg in den Hügeln Malibus bringt Sie zu kleinen Wasserfällen und einigen Ruinen. Perfekt, um zu entspannen, Sport zu machen und gleichzeitig einzigartige Plätze zu besichtigen.

  • Adresse: 3455 Solstice Canyon Rd, Malibu, CA 90265, USA

Camping
Auch wenn Los Angeles nicht gerade fürs Camping bekannt ist, gibt es gleich ausserhalb der Stadt einige tolle Campingplätze. Bedenken Sie, dass Los Angeles sowohl an zahlreiche Berge als auch an den Pazifischen Ozean grenzt. Dies bedeutet für Sie, dass Sie einfachen Zugang zu Aktivitäten in der Natur haben und somit beim Camping davon nicht weit entfernt sind.

  • Sycamore Canyon Campground, Point Mugu State Park
    Kilometer ab Downtown L.A.: 37
  • Leo Carrillo State Park Campground
    Kilometer ab Downtown L.A.: 34

nach oben

Bangkok

Lumphini Park
Verbringen Sie Ihren Morgen im Lumphini Park!
Beginnen Sie den Tag in dem grössten Park der Stadt, um neue Energie zu gewinnen und weg von dem Gewimmel und Lärm im Stadtzentrum zu kommen. Ob Sie den Park zum Sport nutzen, Thai Chi ausprobieren möchten oder sich bei einer Thai Massage verwöhnen lassen wollen, selbst einfach nur im Gras entspannen, im Lumphini Park ist dies alles möglich.

Der goldene Berg Phu Khao Thong
Phu Khao Thong ist der Name eines Naturparadieses in der Mitte der Metropole Bangkok. Durchstreifen Sie den Dschungel, duschen Sie unter kühlen Wasserfällen, lauschen Sie leiser Thai Musik oder dem Vogelgezwitscher. Erobern Sie den Gipfel des Berges und Sie werden mit einem traumhaften Ausblick auf die Stadt belohnt. Kleiner Tipp: Auf halber Strecke den Berg hoch wird Kaffee angeboten - vielleicht ist dies Ansporn genug für etwas Morgensport.

Ko Samet
Falls Sie nicht allzu weit wegwollen von Bangkok, aber trotzdem ein bisschen mehr Strand, Sonne und Kokosnusswasser geniessen möchten, bietet sich hierfür die tropfenförmige Insel Ko Samet. Sie befindet sich nur 200 km weg vom Stadtzentrum Bangkoks und hat alles, was man für ein grossartiges Wochenende und erstklassige Bilder braucht: kristallklares Wasser, weisser Sandstrand und Korallenriffe. Falls es Ihnen hier auch noch zu viel los ist, machen Sie doch einen Abstecher zu dem versteckten Strand Ao Kio Na Nok mit weichem Sand und einzigartigen Sonnenuntergängen.

nach oben

New York

Grüne Parks in Mitten der Stadt
Trotz des hektischen Lebens der Stadt, die niemals schläft, gibt es hier auch exzellente Optionen, um sich zu entspannen. Nehmen Sie sich einen Tag frei, um im Botanischen Garten zu faulenzen. Dieser Park mit einer grossen Vielfalt an Pflanzen und zweihundert alten Bäumen. Neben der Schönheit der Natur können Sie auch das ganze Jahr lang zahlreiche Kunstausstellungen besuchen. Machen Sie ein Picknick oder laufen Sie eine Runde im Riverside Park, der sich entlang des Hudson Rivers erstreckt. Wenn Sie sich nach Ruhe sehnen, empfehlen wir Ihnen den Fort Tyron Park, der laut vieler Bewertungen ein wahrer Geheimtipp ist. Sie werden von der Aussicht und den Kreuzgängen begeistert sein.

Auf den Dächern New Yorks
Machen Sie sich auf den Weg nach Manhattan für eine entspannte Nacht mit Ihren Freunden und einigen Drinks. Es gibt viele Plätze, die Sie besuchen können, aber Sie sollten nicht diese Dachterrassen verpassen, die Ihnen eine grossartige Sicht auf unterschiedliche Ecken New Yorks bieten. Gehen Sie zur Pod 39 Rooftop Bar in Brooklyn für eine entspannte Atmosphäre bei leckeren Drinks und atemberaubenden Aussichten. Auch in Brooklyn gelegen, bietet Westlight eine Panorama Skyline. Eine andere schöne Lounge ist 230 Fifth, die Ihnen eine der besten Aussichten New Yorks bietet, oder verbringen Sie den Abend bei einem Filmeabend im Kino auf der Dachterrasse.

Körperbehandlung & Aromatherapie
Während Ihrer Sommerferien sollten Sie sich unbedingt mal wieder etwas gönnen. Wie wäre es mit einem Spa, um all die Anspannung fallen zu lassen, die sich über die letzten Wochen angesammelt hat? In New York finden Sie professionelle und exzellente Spa Verwöhnprogramme für jedermann. Ob Spa oder Ganzkörperbehandlung, Sie werden Ihren Stress los und kommen zurück mit neu gewonnener Energie. Das L’Appartement Caudalie Spa auf der Madison Avenue bietet beispielsweise eine spezielle Weinbehandlung. Eine andere tolle Option ist das Rise by We im Financial District, wo Sie in einem Mineralpool baden können und Aromatherapie austesten können.

nach oben

Bali

Heisse Quellen
Bali ist bekannt für seine Vielfalt an günstigen Massagen, aber wenn Sie gerne in ein Spa gehen, sollten Sie auch unbedingt die heissen Quellen der Insel testen.
Machen Sie auf den Weg zu den Naturquellen Toya Devasya in Kintamani, von wo aus Sie einen tollen Blick auf den Berg Batur haben, und die sich perfekt nach einem langen Wandertag oder einer Radtour anbieten. Laut einiger Touristen sind diese Gewässer klarer und verbreiten einen nicht so starken Schwefelgeruch wie andere Quellen.

  • Adresse: Toya Bungkah, Batur, Kintamani, Bali - Indonesien

Lovina Strand
Balis Nordküste des Lovina Strandes erzeugt eine traumhafte Strandatmosphäre mit sanften Wellen, schwarzer Sandküste und anderen Sehenswürdigkeiten. Nehmen Sie eine Pause von Denpasar und erleben Sie die magischen Sonnenaufgänge und -untergänge dieser Gegend. Vergessen Sie auch nicht die Delfine bei einer Tour mit den traditionellen Booten am Strand anzugucken. In der Nähe der Hügel können Sie durch die Weingärten schlendern, wo Alphonse Lavallées Weintrauben angebaut werden, und besuchen Sie das einzige buddhistische Kloster in Bali, Brahmavihara Arama mit seinem Mini-Tempel.

Botanischer Garten
Balis botanischer Garten bietet die perfekte Möglichkeit, um zu dem kühlen Hochland in Bali zu entfliehen, das als sehr beliebt bei Einheimischen und Touristen gilt. Erforschen Sie die extravagante Sammlung an tropischen Pflanzen und Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum. Einen Ausflug zu den Gärten können Sie ausserdem auch mit Freizeitaktivitäten am Beratan See verbinden, wo Sie den Kult-Tempel Ulun Danu Beratan bestaunen können.

  • Adresse: Jl. Kebun Raya, Candikuning, Baturiti, Kabupaten Tabanan, Bali - Indonesien

nach oben

Miami

Strandparadies
Miami ist das perfekte Ziel für Sonne, Strand und Meer. Wenn Sie einen entspannten Tag haben möchten, machen Sie sich auf den Weg zu zahlreichen Stränden und geniessen Sie die Sonne bei einem guten Buch oder einem erfrischenden Getränk. Dieses sonnige Ziel bietet paradiesisch-schöne, türkisblaue Gewässer wie am South Beach. Dort finden Sie auch Art Deco Architektur (Architektur aus den 30ern, die in Mode verwandelt wurden) und schlemmen Sie an einen der vielen Restaurants mit Meerblick. Spazieren Sie die Strandpromenade am Lummus Park Beach mit Ihren Freunden entlang oder nehmen Sie ein kleines Bad in den kühlen Wellen. Es gibt unzählige Möglichkeiten zum Entspannen wie z.B. der Matheson Hammock Park in Coral Gables - eine natürliche Landschaft mit Palmen und Lagunen.

Dachterrassen
Für einen entspannten Abend sollten Sie die verschiedenen Dachterrassen in der Stadt besuchen für einen köstlichen Drink oder ein herzhaftes Gericht, während internationale DJs Ihnen ein tolles Unterhaltungsprogramm bieten. Machen Sie sich auf den Weg zu der Sugar Bar, die sich im Brickell District befindet, denn diese bietet eine tropisch-grüne Bar mit vielen Pflanzen im 40. Stockwerk. Die Küche weist eine Kombination an asiatischen Geschmäckern auf. Für eine etwas schickere Nacht empfiehlt sich die Area 31 für ein einmaliges Erlebnis mit der spektakulären Aussicht.

Lincoln Road
Im Herzen von South Beach gelegen finden Sie hier eine Fussgängerzone, die Ihnen unzählig viele Möglichkeiten bietet wie ein Café nach dem anderen, kleine Boutiquen, besondere Kunstausstellungen und unterschiedliche Restaurants von japanischer bis hin zu argentinischer Kochkunst. Diese Gegend ist unbedingt einen Besuch wert, wenn Sie in Miami sind. Hier können Sie ganz ausgelassen bummeln und einfach eine Auszeit nehmen. Sollten Sie bis zur Happy Hour bleiben, lassen sich natürlich auch die vielen Bars empfehlen, die nach einem langen Tag besonders einladend sind.

nach oben

Colombo

Strandpromenade Galle Face Green
Colombo mag in seiner Vielfalt ein wenig chaotisch wirken, es gibt jedoch auch einige Möglichkeiten, Ruhe und Entspanntheit zu geniessen. Fahren Sie vom Pettah Market auf der Galle Street nach Westen, um zur Galle Face Green Promenade zu gelangen. Die Promenade ist eine entspannte Grünfläche in Colombo, in der Sie eine nennenswerte Auswahl an Essens- und Souvenirständen besuchen können. Machen Sie einen idyllischen Spaziergang auf der Promenade und geniessen Sie dabei einen herrlichen Sonnenuntergang.

Viharamahadevi Park
Früher auch als Victoria Park bekannt, gilt dieser Park als eine der bekanntesten Grünflächen in Colombo, der sich etwas südlich des Beira-Sees und nicht weit vom Nationalmuseum befindet. Der Park ist mehr als nur eine Oase der Ruhe in der hektischen Stadt, er beheimatet auch einige Springbrunnen, eine riesige Buddha-Statue, einen Kinderspielplatz und einen Mini-Zoo. Die Parkanlage ist daher ein idealer Ort, um etwas zu unternehmen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit tief durchzuatmen.

Beira-See
Es ist nahezu unmöglich, auf einer Reise durch Sri Lanka den Beira See nicht einen Besuch abzustatten. Dieser besteht eigentlich aus drei Seen und liegt inmitten Colombos. Obwohl die Grossstadt viele Möglichkeiten für Aktivitäten bietet, werden Sie nicht widerstehen können, einmal eine Pause an den einladenden Gewässern zu machen. Trotz der modernen Gebäude und Einrichtungen, die den See umgeben, ist der Ort immer noch idyllisch, was ihn zu einer grossartigen Erholung nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag macht.

nach oben

*Hin- und Rückflug pro Person, inklusive Steuern, exklusive CHF 19,99 Buchungsgebühr.

Mühelos den perfekten Flug finden!

Immer ein
tolles Angebot

Einfache und
schnelle Buchung

Alle Fluglinien,
alle Ziele

Flug-Experte
10 Jahre Erfahrung