5 Praktische Tipps für Ihre Backpacker Reise

Backpacken ist unter den Reisenden heutzutage ein bekannter Begriff. Es ist hip und abenteuerlich um mit dem Rucksack durch die Welt zu reisen.
Wie wäre es also mit einer Backpacker Reise durch Südamerika? Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt was Sie am besten mitnehmen sollten und wie Sie Ihren Rucksack einpacken sollten damit die Reise reibungslos verläuft.

Das sollten Sie mitnehmen:

Moskitonetz

Mücken sind ziemlich lästig. Schützen Sie sich deshalb vorallem nachts vor ihnen. Einige Herbergen bieten Moskitonetze an, jedoch sind dort manchmal schon Löcher drin. Ein eigenes Netz ist also praktisch und passt gut in Ihren Rucksack.

Schlafsack

Auch wenn Sie in ein warmes Land reisen, sollten Sie einen Schlafsack mitnehmen. Es kann nachts nämlich um einiges kälter sein als tagsüber.

Bettlaken

Wenn Sie während Ihrer Reise in mehreren Herbergen übernachten, ist es keine schlechte Idee Ihr eigenes Bettlaken mitzunehmen. So können Sie sicher sein, dass es sauber ist.

Festes Schuhwerk

Flipflops sind vielleicht lässig und schön, können aber auch sehr unpraktisch sein. Sie sollten daher auch festes Schuhwerk mitnehmen, damit Sie einfach durch jede Landschaft laufen können.

Letzter Tipp:

Kleidung zusammenrollen

Praktisch! Ihre Kleidung zerknitternt nicht und Sie können den Platz in ihrem Rucksack optimal nutzen.

Mühelos den perfekten Flug finden!

Immer ein
tolles Angebot

Einfache und
schnelle Buchung

Alle Fluglinien,
alle Ziele

Flug-Experte
10 Jahre Erfahrung